TELLINGTON_TTOUCH_FOR_YOU

TELLINGTON TTOUCH FOR YOU’

• Mein persönlicher Zugang

…auf der Suche nach einer Ergänzung zu meiner logopädischen Arbeit lernte ich Tellington TTouch for You’ kennen. Tanja Lasser, meine spätere Lehrerin, erklärte mir die Grundlagen dieser Methode und ließ mich verschiedene Touches spüren. Diese Art der Berührung war für mich ein völlig neues Gefühl. Ich spürte, dass mein Körper sich öffnete und ein „Wow“ Gefühl erzeugte.
Einige Baustellen, die sich in meinem Körper befanden, wurden geringer oder verschwanden gänzlich. Nach einer weiteren Sitzung konnte ich den gleichen Effekt wahrnehmen und ich entschloss mich, die 3-jährige Ausbildung zum Tellington TTouch for You’ Practitioner zu absolvieren, um diese wunderbare Erfahrung an meine Patienten weitergeben zu können.
Seit dieser Zeit verwende ich die Methode des Tellington TTouch for You’ in Kombination mit der logopädischen Behandlung meiner Patienten zur Verbesserung ihrer Krankheitssymptomatik und bei den unten angeführten Anwendungsbereichen.

Linda Tellington-Jones beschreibt ihre Methode mit den Worten: „… mit einer netten Art eine Verbindung zu unserem Körper herzustellen und die fantastische Intelligenz unserer Zellen zu erkennen. Dann ist es uns auch möglich, eine tiefe Dankbarkeit für unseren Körper zu empfinden und Angst kann losgelassen werden. Da bin Ich.“

Ich erkläre die Methode gerne als „ Medizin ohne Nebenwirkung, aber mit interessanten Nebeneffekten – Pure and Simple – und jederzeit zur Hand.“

• Geschichte, Definition, Wirkung, Anwendung

Linda Tellington Jones entwickelte in den 1980-igern den Tellington TTouch (Trust Touch), inspiriert durch ihre Ausbildung beim israelischen Physiker Moshè Feldenkrais, als Teil ihres Lern- und Heilungskonzeptes ursprünglich für Tiere.
Bei Forschungsprojekten und Studien über Tellington TTouch konnte die „Wirkung“ der Touches auch beim Menschen nachgewiesen werden.

Linda Tellington-Jones
© www.menorquins.at

Tellington TTouch for You’ ist eine respektvolle, sanfte und manuelle Technik, die eine Vielzahl von kreisenden, hebenden und streichenden Berührungen und Bewegungen beinhaltet.
Sie behalten dabei ihre Kleidung an.
Während der Behandlung ersuche ich Sie, mir Rückmeldung über ihre momentanen Empfindungen zu geben um einen optimierten Zustand zu finden in dem Herz, Geist und Emotionen sich ordnen und in Gleichklang bringen können. Sehr schnell ist es dann möglich einen kohärenten Zustand zu erreichen um Angst und Stress abzubauen und Schmerzen zu lindern.

Linda Tellington-Jones
© www.ok-pictures.at

Die Neurofeedback Forschung zeigt auf, dass es aufgrund der Touches sehr schnell möglich ist einen „Awakened Mind“ Zustand zu erlangen. Ebenso wurde festgestellt, dass das Langzeitstresshormon Cortisol messbar gesenkt werden kann und dass das Glückshormon Serotonin und das Vertrauenshormon Oxytocin ausgeschüttet werden.

Ich integriere die Methode des Tellington TTouch for You’ bei meiner Logopädischen Arbeit und wende die Touches zur Leistungssteigerung und Regeneration im Spitzensport, in der akuten und chronischen Schmerztherapie und beim Wiedererlangen von Bewegungsfähigkeit an.
Ich gebe auch gerne eine Anleitung, wie die Touches zur Selbsthilfe oder im Kreise der Familie angewendet werden können.


Linda Tellington-Jones
© www.ok-pictures.at

• Zitate

„TTouch ist eine Zeit der Achtsamkeit, der Ehre und des Respektes“
Linda Tellington – Jones

„Der Tellington TTouch hat bei meinem 6-Monate alten Sohn auf sehr unkomplizierte Weise ganz Erstaunliches bewirkt.“ Dr. med. Rose Maria Gattringer

„TTouch ist eine Berührung mit einer starken Botschaft an die Selbstheilungskraft der Zelle.“
Univ.Doz. Dr. Andreas Heitger, Kinderarzt

„TTouch öffnet die Pforte zu einer differenzierten Selbstwahrnehmung und somit zu einem neuen Selbstverständnis.“
Dr. Elisabeth Werner, FA für Psychiatrie & Psychotherapeutin

Mehr Information finden Sie unter: tellington4you.at